Reisen. Arbeiten. Leben.

Nach vier Tagen in Bangkok und Arbeiten von Hotel & Cafés aus war es an der Zeit einen Coworking Space zu besuchen! Als digitale Nomaden-Newbies waren wir froh darüber vom Open House Event im HUBBA, dem ersten Coworking Space Thailands, online gelesen zu haben - die perfekte Gelegenheit für uns neue Leute kennenzulernen und sich auszutauschen.

Meine Eindrücke

Irgendwie haben wir uns den Coworking Space ganz anders vorgestellt, denn das HUBBA Ekkamai wirkt mehr wie ein Privathaus als ein Office. Für Entrepreneure und Freelancer, die sich kein Privatbüro mieten möchten, steht ein großer Raum zur Verfügung. Man kann sich an gemeinsame Arbeitstische oder auf hohe Hocker an Stehtische setzen. Neben dem Innenbereich, gibt es auch eine große Terrasse mit Tischen und Bänken und Ventilatoren.

hubba-coworking-space

Das HUBBA Ekkamai hat einen tollen Vibe. Alle sind total freundlich und hilfsbereit und das Team wirkte wie eine große Familie auf uns. Und wie es sich für eine Familie so gehört, wird auch jeden Tag gemeinsam Mittag gegessen.

hot-pot-dinner-hubba-ekkamai

Zum Open House haben wir am Abend noch zusammen Hot Pot gegessen. Wie man uns erzählt hat, bereiten die Thais Hot Pot gerne zu feierlichen Anlässen zu. Für uns war es eine richtig toll so viele Thais und ihre Kultur kennenzulernen. Und thai Hot Pot ist auch echt lecker!

hot-pot-dinner

Open House

HUBBA Thailand veranstaltet regelmäßig einen Tag der Offenen Tür, an dem jeder herzlich eingeladen ist den Coworking Space kostenlos auszuprobieren.

HUBBA veranstaltet auch noch viele weitere spannende Events. Mehr darüber auf der HUBBA Thailand Facebook Page.

Über HUBBA Ekkamai

HUBBA Ekkamai war der erste Coworking Space in Thailand. Heute, fünf Jahre später, gibt es unzählige Coworking Spaces in Bangkok und HUBBA betreibt mittlerweile vier unterschiedliche Coworking Spaces in verschiedenen Stadtteilen.

Das HUBBA Ekkamai ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir sind mit dem BTS Zug bis zur Station Ekkamai gefahren. Danach geht man etwa 10 Minuten zu Fuß zum Haus.

Der Coworking Space liegt in einer ruhigen Nachbarschaft, in der es verhältnismäßig wenig Hochhäuser, sondern eher kleinere Mehrfamilienhäser gibt.

Preis:

  • Walk-In: 390 Baht (rund 10 Euro) pro Tag
  • Networker: 990 Baht (rund 26 Euro)
  • Solo Monthly: 3.900 Baht (rund 100 Euro) pro Monat

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 9:00 bis 18:00 Uhr

Adresse:
HUBBA Ekkamai
19 Soi Ekkamai 4, Sukhumvit 63 Rd., Prakanong Nua, Wattana Bangkok 10110

Hier gehts zur Webseite von HUBBA Thailand.